Türkiye Cumhuriyeti

Nürnberg Başkonsolosluğu

Konuşma Metinleri

Nuri Bilge Ceylan'ın Turkey Cinemascope fotoğraf Sergisinin açılışında yaptığı konuşma , 06.03.2013

Sehr geehrte Frau Prof. Lehner,
Verehrte Gäste,

Das Filmfestival Türkei Deutschland führt uns wieder einmal auf eine wunderbare Reise.
Auch diesmal begleitet uns ein großer Künstler internationalen Grades auf einer Reise in verschiedene Gegenden von Anatolien.

Die Fotographien von Nuri Bilge Ceylan, der in erster Linie als Autorenfilmer bekannt ist, versetzen den Betrachter in Erstaunen
und nageln den wahrnehmenden Blick fest.
Sie faszinieren.

Der Betrachter lässt sich dabei unweigerlich auf ein wunderbares Wechselspiel ein zwischen der Ferne und Nähe,
zwischen dem Detail und Panorama,
und nicht zuletzt: zwischen dem Momentanen und dem Ewigen.

Wir hatten in den vergangenen Jahren wieder im Rahmen des Filmfestivals eine Ausstellung von Ara Güler eröffnet.
Der gleichen poetischen und menschenzentrierten Ausdrucksweise in den Fotographien dieses großen Meisters begegnen wir auch in den Aufnahmen von Ceylan.

Es ist was ganz Besonderes, Bilder über Menschen und Natur aus dem „einsamen und schönen Land“, wie Ceylan selbst es nennt, in Nürnberg anzutreffen.

Ich möchte mich bei allen, in erster Linie aber bei Adil und Ayten, ganz herzlich dafür bedanken, dass sie solch eine hochwertige Ausstellung nach Nürnberg geholt haben. Ich wünsche mir, dass die Fotos von Nuri Bilge Ceylan sehr viele Besucher finden.
Vielen Dank