Türkiye Cumhuriyeti

Nürnberg Başkonsolosluğu

Konuşma Metinleri

Vernissage “Dialog”, 17.08.2012

Vernissage “Dialog”
17. August 2012 – Rathaus

Sehr geehrter Herr Schürgers,
Sehr geehrter Herr Trini,
Sehr geehrter Herr Taşdelen,
Sayın Prof. Bingöl ve Antalya’dan gelen değerli konuklar,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Unsere beiden Städte Antalya und Nürnberg pflegen seit 1997 eine sehr beispielhafte Partnerschaft. Dafür möchte ich mich beim Herrn Oberbürgermeister sowie beim Herrn Dr. Schürgers und seinem Team ganz herzlich bedanken.
Es ist immer wieder eine große Freude für mich, bei einer Veranstaltung wie die heutige, die im Rahmen dieser austauschreichen Partnerschaft stattfindet, dabei zu sein. Es ist mir eine besondere Ehre, diese Vernissage mit eröffnen zu dürfen.
Die Partnerschaft zwischen Antalya und Nürnberg wird sehr intensiv gelebt und erlebt. Auf vielen unterschiedlichen Ebenen finden kontinuierlich Aktivitäten in beiden Städten statt. Aus dieser breiten Palette kann ich hier als Beispiel nur einige wenige wie
den Schüler- und Jugendaustausch,
den Austausch zwischen den Journalistenverbänden,
die Kooperation der Polizeipräsidien,
die Wirtschaftsbeziehungen oder eben den kulturellen Austausch nennen.
Im letzten Jahr hat es in Nürnberg drei verschiedene Ausstellungen von Künstlern aus Antalya gegeben. Der Austausch setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. Die Partnerschaft zwischen unseren beiden Städten ist mittlerweile so weit dass wir sie schon „hautnah“ spüren können.
Ohne Zweifel verbinden Kunst und Kultur Nationen, sie fördern die Freundschaft und den Dialog. Ich finde es daher sehr treffend, dass diese Vernissage „Dialog“ genannt ist. Es handelt sich wieder um eine hervorragend organisierte Ausstellung, bei der 20 Künstler aus Antalya uns mit ihren tollen Kunstwerken inspirieren und bereichern werden.
Mein Dank gilt im Namen des Herrn Prof. Bingöl an die vielen Künstler aus Antalya sowie allen weiteren Beteiligten, die dieses Projekt verwirklicht haben.
Einen weiteren wichtigen Kooperationsbereich möchte ich abschließend ebenfalls noch nennen, nämlich den Bereich der Gesundheit. Es sind heute 16 Krankenpflege-Schülerinnen und Schüler der Döşemealtı Anatolian Medical Vocational High School aus Antalya unter uns, die im Rahmen des Leonardo da Vinci Programs für ein vierwöchiges Praktikum am städtischen Klinikum in Nürnberg sind. Auch Sie möchte ich alle ganz herzlich begrüßen.
Ich wünsche uns allen viel Freude bei der Betrachtung der Kunstwerke unserer Künstlerfreunde aus Antalya und freue mich schon auf den nächsten Austausch im Rahmen dieser tollen Partnerschaft.
Vielen Dank